• Kurz entschlossen!

    Kurz entschlossen!

    Neujahrsmorgen - das ultimative Datum für eine Fahrt mit einem Porsche - die Autobahn gehört uns bis südlich vor Hannover fast alleine.
    Jean-Pierre Gallati, der Gesundheitsdirektor vom Kanton Aargau bereitet uns das Vergnügen. Im Alleingang bestimmt er den Einzelhandel zu schliessen. Wohlgemerkt, nicht alle. Papeterien, Optiker, Schumacher, Chem. Reinigungen, Woll- Uhren- und Weinläden, Frisöre, Nagelstudios und Kosmetikerinnen dürfen offen haben. Und in allen anderen Kantonen heissen alle Geschäfte die Kunden willkommen. Versteht das jemand? Nein. Zwangsferien!
    Darum starten mein Mann und ich kurzentschlossen, am 1. 1. 21, beim ersten Hahnenschrei nordwärts, in unser zweites Zuhause. Nein, kein Porsche, unser altes Familienauto, ein dunkelblauer Volvo XC 90, steuert uns nach 10 Stunden sicher ins Ziel, in Kiel. Von wo uns die Stena Line - über Nacht - nach Göteborg schippert.
    In fünfter Generation wohnen wir, 50 km ausserhalb der Hafenstadt, in unserem „Bullerbün“ Haus auf dem Lande, wo Hasen, Rehe und Elche sich gute Nacht sagen. Hier gibt es immer etwas zu renovieren oder zu projektieren. Und natürlich Musse. Zum Sein. Zum Lesen. Zum Kochen. Hier an der schwedischen Westküste dreht und angelt sich viel um Fisch und Meeresfrüchte. Heute koche ich nach Catarina König und Jenny Norberg, meinen zwei Lieblingsbloggerinnen vom Magazin ellematochvin, Spinatblinis mit Favoritkombo zur Vorspeise und Heilbutt mit magischer Weissweinsauce zum Hauptgang. Så gott!!
    Ich hoffe, ich inspiriere Euch zum Nachkochen!

    vorheriges nächstes
    vorheriges
    nächstes